Kontakt / Newsletter

Verantwortlich für Inhalt und Programm:

Martin-Niemöller-Kirche, Nürnberg in Zusammenarbeit mit

Sylvie Nahounou & Dieter Weberpals, Hufelandstr. 184, D-90419 Nürnberg - Tel: 0049 (0)911- 55 35 10 - mail: bibiafrica@online.de

Sylvie Nahounou & Dieter Weberpals

Sylvie Nahounou geb. in Abidjan in der Elfenbeinküste ist Friseurin für afrikanische Frisuren (Rastazöpfe, Cornrows, Haarverlängerung-Weaving, Dreads) und seit vielen Jahren auf Afrikafestivals in ganz Deutschland mit ihrem Angebot anzutreffen. Außerdem ist sie begeisterte Dundun-Basstrommel-Spielerin und gibt auch Trommelunterricht, vor allem in Schulen und Kindergärten. Seit 2007 organisiert sie gemeinsam mit ihrem Mann Dieter Weberpals Afrikaveranstaltungen, Festivals und Afrika-Basare, die sich vor allem durch ihre angenehme und familienfreundliche Atmosphäre einen sehr guten Ruf erworben haben.

Dieter Weberpals, geb. 1954 in Nürnberg, ist Musiker, Musikproduzent, Komponist, Autor und Veranstalter. Gemeinsam mit dem Kultur- und Freizeitamt der Stadt Nürnberg veranstaltete er mit seiner Frau von 2002 bis 2007 erfolgreich den Afroherbst Nürnberg, seit 2007 die Afrika Kulturtage (bis 2010 in Kooperation mit der Stadt Forchheim und dem JungenTheater / 2011 in Kooperation mit Vision Fürth in Fürth / 2012 und 2013 in Gräfenberg), 2009 waren beide auch als künstlerische Leiter der Afrikatage bei der Gartenschau in Rain a. Lech verpflichtet. Für den Bayerischen Rundfunk arbeitet Weberpals als Autor für die Sendereihe "Musik der Welt" im BR-Klassik. Mit seiner Plattenfirma bibiafrica veröffentlicht er vor allem spannende interkulturelle Projekte zwischen Afrika und Europa, aber auch lebendige traditionelle afrikanische Musik. Seit 1987 bereist er Westafrika (über die Afrika-Tournee 1997 drehte die Medienwerkstatt Franken eine TV-Reportage, die u.a. mehrmals auf RTL-regional lief) und arbeitet mit seiner international renommierten Weltmusikformation Argile mit herausragenden afrikanischen Künstlern zusammen.

News

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten und das Programm der Afrika Kulturtage informiert werden? Bestellen Sie unseren newsletter: bibiafrica@online.de Betreff Afrika Kulturtage